VBN Region

Bremen

Das Einfach Einsteigen Basiskonzept wurde zunächst einmal nur für Bremen entwickelt. Das hatte folgende Gründe:

  • Die Rahmenbedingungen für den Nahverkehr im VBN sind sehr unterschiedlich. Ein Gesamtkonzept zu entwickeln wäre eine sehr komplexe Aufgabe für die wir nicht die Ressourcen hatten.
  • Wir wollten nicht von oben herab ein Nahverkehrs-Konzept für Orte entwickeln, in denen wir selbst nicht ansässig sind.
  • Es ist bereits eine große Herausforderung die Bremer*innen und die Bremer Politik von Einfach Einsteigen zu überzeugen. Wir müssten nicht nur Kommunalpolitiker*innen in der VBN-Region überzeugen, sondern auch die niedersächsische Landesregierung. Das wäre vermutlich eine Aufgabe für eine Lebenszeit.
VBN Region 1

Wir haben uns daher dafür entschieden, in Bremen den Anfang zu machen. Dennoch wird die Umsetzung von Einfach Einsteigen in Bremen positive Auswirkungen auf den Nahverkehr, zumindest im näheren Bremer Umland, haben. Wie uns in Gesprächen mit den Aufgabenträgern bestätigt wurde, würde eine Umsetzung von Einfach Einsteigen in Bremen dazu führen, dass aufgrund einer anzunehmenden steigenden Nachfrage zusätzliche Leistungen auch von und nach Bremen bestellt werden würden.

Seit der Veröffentlichung des Einfach Einsteigen Konzepts bekommen wir zunehmend Anfragen aus der VBN-Region. Wir unterstützen, beraten und begleiten diese Initiativen nach Möglichkeit.

Bremerhaven

Die Stadt Bremerhaven hat den Vorteil, dass sie als Teil des Bundeslandes Bremen durch die Einführung von Einfach Einsteigen in der Stadt Bremen, vom dafür notwendigen Landesgesetz profitieren könnte. Sie könnte dann eine ähnliche Umlage wie in der Stadt Bremen konzipieren. Dafür braucht es ein berechnetes Konzept und einen Plan, wie sich der Nahverkehr in der Stadt Bremerhaven entwickeln soll. Es gibt in Bremerhaven eine Initiative, die sich für die Wiedereinführung der Straßenbahn in Bremerhaven einsetzt. Wir haben auch erste Anfragen für ein Einfach Einsteigen Bremerhaven. Interessierte melden sich bitte hier.

Lilienthal

Die Gemeinde Lilienthal ist (bisher) der einzige Ort im VBN-Gebiet, der von der Bremer Straßenbahn erschlossen ist. Es gibt eine Initiative der örtlichen FDP hier einen kostenlosen Nahverkehr aus der Gemeindekasse zu finanzieren.

Oldenburg

Wir haben mehrere, noch unbestimmte Anfragen aus Oldenburg vorliegen. Möglicherweise wird es im Herbst 2019 einen Vortrag geben. Interessierte melden sich bitte hier.

Stadt Verden / Aller

Einfach Einsteigen hat am 1. Juli auf Einladung der örtlichen Grünen die Aktivitäten von Einfach Einsteigen und Anregungen, wie Einfach Einsteigen in Verden umgesetzt werden könnte, vorgestellt. Anwesend waren, neben den Grünen, auch Stadtratsmitglieder der SPD, der CDU und der Freien Wähler. Es gibt mittlerweile ähnlich lautende Anträge verschiedener Parteien (SPD, Grüne, CDU), die Stadtverwaltung mit der Entwicklung eines Konzepts zu beantragen. Es stimmt uns zunächst einmal optimistisch, dass in der Stadt Verden etwas in Bewegung kommt. Wie ganzheitlich und langfristig dies dann gedacht wird, muss sich noch zeigen. Interessierte melden sich bitte hier.

Landkreis Verden

Auf der Veranstaltung in der Stadt Verden waren auch Politiker*innen aus dem Landkreis vertreten. Daher lag die Frage nahe, sich auch mit dem Nahverkehr über die Stadt Verden hinaus zu befassen. Konkret liegt allerdings noch nichts vor. Interessierte melden sich bitte hier.

Um die Entwicklung von Konzepten für einen besseren Nahverkehr in der VBN-Region voran zu bringen, veranstalten wir vom 11.-12. Oktober 2019 das erste Barcamp, mit dem wir interessierte Einzelpersonen, Akteure aus Initiativen, Parteien, Verwaltungen, Universitäten, Verkehrsunternehmen und Startups zusammenbringen wollen. Bei Erfolg werden wir dieses Format künftig regelmäßig stattfinden lassen.